Sonntag, 14. Januar 2018

Eisgekühlte Alligatoren

Wissenschafts-Wochenende im v-mag: diesmal mit kuriosen Aufnahmen von buchstäblich coolen Alligatoren.

In vielen Teilen der USA herrscht derzeit eine Kältewelle; auch die Sümpfe von North Carolina sind nicht ungeschoren davongekommen. Doch was machen die darin lebenden Alligatoren? Die Antwort: sie lassen sich einfach mit einfrieren.

Bevor dies allerdings komplett geschieht, halten die Tiere ihre Schnauze aus dem umklammernden Eis, um so weiteratmen zu können. Da sie als Reptilien wechselwarm sind und ihren Stoffwechsel bei Kälte "herunterfahren" können, warten sie jetzt einfach ganz relaxt, bis das Eis wieder taut:

Video: spiegeltv auf YouTube

Beliebteste Artikel