Donnerstag, 26. April 2018

Gefährliche FSME-Erkrankungen durch Zecken nehmen zu

Zecken können gefährlich Krankheiten wie die Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) übertragen - teils mit dramatischen Folgen. Denn es gibt bislang noch keine wirksame Therapie bei einer solchen Infektion. Der derzeit einzig wirksame Schutz ist präventiv: mittels der FSME-Impfung.

Mehr darüber in diesem Video von der SWR-Verbrauchersendung MARKTCHECK:


Video: marktcheck auf YouTube

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) informiert auf ihrem Internetportal www.impfen-info.de u.a. über die FSME-Impfung.

Auch das Infoportal https://www.zecken.de/de (vom Pharmaunternehmen Pfizer) klärt u.a. über die Gefahren, die mit Zecken einhergehen, auf. Und das Robert Koch Institut beantwortet hier die häufigsten Fragen rund um die kleinen Blutsauger: https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/FSME/Zecken/Zecken.html

Beliebteste Artikel