Sonntag, 15. Juli 2018

Zeitraffer-Video von der ISS-Horizons Mission

Wissenschafts-Wochenende im v-mag: diesmal mit sehenserten Aufnahmen aus Sicht der ISS (International Space Station), die der deutsche ESA-Astronaut Alexander Gerst bei einem Flug über Ozeane und Städte der Erde gemacht hat.

Am Anfang des Zeitraffer-Videos sieht man am Himmel über der Erde so etwas wie Kamera-Blitze, die tatsächlich (Wetter-)Blitze sind.

Der Clip, der aus insgesamt 1675 Bilder besteht (mit 2 Bildern/Sek.), endet mit Blick auf die Polarlichter.

Alexander Gerst stellt die ISS-Kameras oft so ein, dass sie in regelmäßigen Abständen automatisch Bilder aufnehmen, während er wissenschaftliche Experimente durchführt und an Bord der Raumstation arbeitet. Die ISS-"Horizons" ist seine zweite Mission; Anfang Oktober wird er die Funktion des Kommandanten übernehmen.

Video: European Space Agency, ESA auf YouTube

Beliebteste Artikel