Sonntag, 23. September 2018

Indien: Können Schildkröten den Ganges retten?

Wissenschafts-Wochenende im v-mag: diesmal mit einem Video über den verschmutzten Ganges und wie Schildkröten dabei helfen sollen, den Fluss zu retten.

Der Ganges zählt zu den dreckigsten Flüssen der Welt; gleichzeitig ist er der heiligste Fluss der Hindus. Täglich werden Hunderte halb verbrannte Leichen in den Fluss geworfen, denn am Brennholz muss oft gespart werden; es ist teuer.

Allerdings sind nicht nur die Toten an der Verschmutzung beteiligt; es gibt dort kaum Kläranlagen und die Industrie tut ein übriges, um aus dem heiligen Ganges eine trübe Brühe zu machen.

Neuerdings kommen Schildkröten zum Einsatz, um dabei zu helfen, den zweitgrößte Fluss Indiens zu reinigen:

Video: ARD auf YouTube

Beliebteste Artikel