Sonntag, 7. Oktober 2018

360-Grad Video: Der Himmel zwischen zwei Schwarzen Löcher

Wissenschafts-Wochenende im v-mag: diesmal mit der Sicht auf und zwischen zwei Schwarze Löcher, dargestellt via 360-Grad Video (Simulation).

Der Betrachter dieses 360-Grad Videos findet sich wieder in der Mitte zweier supermassereicher Schwarzen Löcher. Man kann hier sehr schön sehen, wie die Schwarzen Löcher den Sternenhintergrund verzerren und deren Licht einfangen - wodurch die Silhouetten um die Schwarzen Löcher entstehen.

Dort sieht man  jeweils auch die charakteristische "Photonensphäre" (engl: Photon sphere). Das ist eine Fläche um Schwarze Löcher, in der Lichtteilchen (Photonen) die Löcher umkreisen.

Dieses 1:40 Minuten lange Video stellt 45 Minuten Umlaufzeit dar. Dies entspricht einer Binärzahl mit einer Gesamtmasse von 1 Million mal der Masse der Sonne. Die zwei dargestellten Schwarzen Löcher sind etwa 18,6 Millionen Meilen (30 Millionen Kilometer) voneinander entfernt.

Der Hintergrund besteht aus einer Zusammensetzung von Bildern, die von der ESA-Mission Gaia beobachtet wurden.

 (Da dies ein 360-Grad Video ist, kann man - nachdem es geladen ist und läuft - hineinklicken/tippen und gleichzeitig beliebig "herumziehen". Nicht nur nach rechts/links, sondern auch oben/unten):

Video: Nasa Goddard auf YouTube | Credits: NASA's Goddard Space Flight Center , background; ESA/Gaia/DPAC

Beliebteste Artikel