Samstag, 15. Dezember 2018

Richtig heizen mit Holz

Wenn es draußen kalt wird, sorgen in vielen Wohnzimmern Kaminfeuer für behagliche Wärme.

Allerdings belastet Heizen mit Holz auch die Luft in der Umgebung; laut Umweltbundesamt entstehen 17% der Feinstaub-Emissionen in Deutschland durch Kaminöfen und andere Holzfeuerungsanlagen, die vor allem in privaten Haushalten betrieben werden.

Das muss nicht sein, denn schon ein paar einfache Regeln helfen dabei, Umwelt und Gesundheit zu schonen:

Video: Bundesumweltministerium auf YouTube

Hier gibt es noch einen kostenlosen Ratgeber zum Herunterladen vom Umweltbundesamt:

Beliebteste Artikel