Sonntag, 27. Januar 2019

Wie ein "Blutmond" entsteht

Wissenschafts-Wochenende im v-mag: diesmal darüber, wie ein sogenannter "Blutmond" entsteht.

Der Blutmond am frühmorgendlichen Himmel des 21.01.2019 lockte auch hierzulande zahlreiche Menschen an die sehr frische Luft. Ab 5.41 Uhr lag der Mond komplett im Kernschatten der Erde. Erst um 6.44 Uhr trat er wieder ganz heraus.

Hier ein kurzes Video darüber, wie ein Blutmond entsteht:

Video: tagesschau auf YouTube

Anlässlich des "Super-Blue-Blut-"Mondes, welcher in der Nacht des vergangenen Jahres vom 31. Januar auf den 1. Februar seinen großen, seltenen Auftritt hatte (in dieser Form erscheint er nur ca. alle 150 Jahre), veröffentlichten wir zwei ausführlichere Videos darüber:

Beliebteste Artikel