Sonntag, 2. Juni 2019

Weltall-Aufnahmen: Druckwelle einer Supernova

Wissenschafts-Wochenende im v-mag: diesmal mit Aufnahmen der Supernova 1987A . Diese Supernova wurde namensgebend im Jahr 1987 entdeckt.

Der dazugehörige, explodierte Stern - Voraussetzung einer Supernova -  befindet sich 163.000 Lichtjahre entfernt in der größeren von insgesamt zwei Magellanschen Wolken in einem Galaxienhaufen, in dem sich auch "unsere" Galaxie (die Milchstraße) befindet.

In der kurzen, hier eingebundenen Video-Sequenz mit Bildern vom Hubble-Weltraumteleskop (aufgenommen von 1994 bis 2016) werden die drastischen Auswirkungen einer starken Druckwelle sichtbar, die von der Supernova 1987A erzeugt wurde und auf einen Ring aus Materie stößt, der sich um den exlodierten Stern befindet:

Video: Hubble Space Telescope auf YouTube

Beliebteste Artikel