Sonntag, 22. Dezember 2019

Video: Der Coma-Galaxienhaufen

Wissenschafts-Wochenende im v-mag: diesmal mit einem Video vom Coma-Galaxienhaufen.

In folgenden Video mit Aufnahmen vom Hubble-Weltraumteleskop wird in den riesigen Coma-Galaxienhaufen hineingezoomt. Er besteht aus über 1000 Galaxien, ist ~ 300 Millionen Lichtjahre von der Erde entfernt und beherbergt von Hubble gezählte 22.426 Kugelsternhaufen (im Video am Ende grün eingekreist).

Solche Sternhaufen gehören zu den frühesten "Siedlern" des Universums; sie sind schneekugel-förmige Inseln, die aus mehreren hundertausend Sternen bestehen und zwischen den Galaxien verstreut liegen. Sie wurden aufgrund drohender Kollisionen von ihren Heimatgalaxien ausgeschlossen

Astronomen werden das Gebiet mit den Kugelsternhaufen nutzen, um die Verteilung von Materie und Dunkler Materie im Coma-Galaxienhaufen zu kartografieren. Hier nun das Video:

Video: Hubble Space Telescope auf YouTube | Credit: NASA, ESA, and J. DePasquale and G. Bacon (STScI)

Weitere Infos darüber (leider nur engl.):

Beliebteste Artikel