Samstag, 27. Februar 2021

Rückruf: Bio Schokolade „Little Love Dark Vanilla“, vegan, 65 g
enthält Milcheiweiss

Weil in Stichproben ein erhöhter Wert an dem Milcheiweiss Casein (Kasein) festgestellt wurde, ruft der Hersteller Lovechock B.V./Niederlanderuft in Kooperation mit Genuport Trade GmbH zurück:
  • Bio Schokolade „Little Love Dark Vanilla“, vegan, 65 g,
    Charge 200706DV, MHD 06.07.2021

Bildquelle: Lovechock
 Kunden können die Schokolade an den Handel zurückbringen, wo ihnen der Verkaufspreis erstattet wird, oder an Genuport Trade GmbH, Gutenbergring 60, Qualität, 22848 Norderstedt senden, von wo sie Ersatz erhalten. Quelle: lebensmittelwarnung.de

Rückruf: Pizza-Pizza Bratfilets, 160 g

Weil bei dem Produkt von einer deutlich verkürzten Haltbarkeit auszugehen ist, als es das abgedruckte Mindesthaltbarkeitsdatum verspricht, ruft Taifun zurück:
  • Pizza-Pizza Bratfilets, 160 g
    Chargennummer L198 und MHD 18.04.2021

Bildquelle: Taifun
Das Produkt kann in der Einkaufsstätte zurückgegeben werden; der Kaufpreis wird erstattet, auch ohne Kassenbon. Quelle: lebensmittelwarnung.de

Rückruf (Bayern): Florina mit Weichkäse

Weil darin Listeria monocytogenes festgestellt wurden, ruft die Palatum Feinkost KG zurück:
  • Florina mit Weichkäse, 1kg, Art. 11557
    Charge: 10416040, MHD: 16.04.2021

Bildquelle: Palatum Feinkost

Verkauft wurde der Artikel in der Region Bayern durch die Südbayerischen Fleischwaren GmbH in Obertraubling, Birkenhof Donauwörth GmbH und Feinkost Manuela Wöller vertrieben. Er kann gegen Erstattung des Kaufpreises auch ohne Kassenbon in der Einkaufsstätte zurückgegeben werden. Quelle: lebensmittelwarnung.de

Freitag, 26. Februar 2021

Wochenreport 08/2021

Neueste Verbraucherwarnungen und Rückrufe:

  • Rückruf via Milupa:
    - Milupa Kindermüsli Früchte, 400 g, MHD: 28.12.2021
    - Milupa Kindermüsli Bircher 400 g, MHD 26.10.2021, 19.12.2021, 18.01.2022
    Milupa Kinder-Porridge Hafer & Früchte 400 g, MHD 20.10.2021, 01.12.2021, 16.01.2022
    Details: hier
  • Rückruf via EDEKA und Marktkauf:
    - Hofglück Hackfleisch gemischt, 400 g, MHD 25.02.2021
    - EDEKA Bio Hackfleisch gemischt 400 g, MHD 26.02.2021
    Details: hier
  • Rückruf via TEDi: Silikon-Muffinbackform
    Details: hier
  • Rückruf via auhof: alkoholfreier SECCOhne
    Details: hier
  • Rückruf via Woolworth: Puppen Lauren Deluxe
    Details: hier
  • Rückruf / Verzehrwarnung: Zena Moringa Powder
    Details: hier

Produktwarnungen und Rückrufe bezüglich Mund- und Nasenschutz: In der laufend aktualisierten Datenbank von der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) gibt es eine Auflistung von Schutzmasken, vor denen gewarnt wird oder/und die zurückgerufen werden (etwas weiter unten auf der Seite):

                        ➝ Gefährliche Produkte in Deutschland / Schutzmasken

Neuer Rapex-Wochenbericht Nr. 08/2021 erschienen

Das Schnellwarnsystem der EU für den Verbraucherschutz, "Rapex" genannt, hat wieder seinen wöchentlichen Warnbericht veröffentlicht: hier

Wer wissen möchte, was genau "Rapex" ist und welche Aufgaben dieses EU-Schnellwarnsystem hat: siehe Wikipedia

Donnerstag, 25. Februar 2021

Verbrauchertipps zum Hören

Was mache ich, wenn mir plötzlich eine Inkasso-Forderung in den Briefkasten flattert? Worauf sollte ich achten, wenn ich Angebote im Internet vergleiche? Und welche Versicherung brauche ich eigentlich? 

Ab sofort gibt es Tipps und Informationen von der Verbraucherzentrale Bayern auch zum Hören. Interessierte finden den neuen Podcast der Verbraucherzentrale Bayern auf Spotify, Deezer, Audible und Apple Podcast unter dem Titel „Die Verbraucherhelden“. 

Alle Folgen gibt es auch auf ➝ www.verbraucherzentrale-bayern.de/podcast-by.

Mittwoch, 24. Februar 2021

Fake-Shops im Internet erkennen

Fake-Shops sind heutzutage oft sehr professionell gemacht und auf den ersten Blick kaum noch von den Seiten seriöser Anbieter zu unterscheiden. Sogar ein Impressum ist mittlerweile in vielen Shops zu finden - was natürlich nicht bedeutet, dass die Angaben darin unbedingt korrekt sind. 

Und da auch in Deutschland vor allem in letzter Zeit während des Lockdowns der Online-Handel blüht, können technisch versierte Betrüger mit ihren Fake-Shops viel Geld abzocken. 

Die Verbraucherzentrale Hamburg hat daher auf dieser Seite hilfreiche Tipps und Infos zusammengestellt, damit Verbraucher nicht Opfer von Fake-Shops werden: 

                               ➝    Online-Shopping / Fake-Shops: Wenn günstig richtig teuer wird!  

Auch die Polizeiliche Kriminalprävention hat zum Thema Online-Handel einiges veröffentlicht:

  • Fake-Shops
  • Fake Customer Trick
  • Internet-Auktionen
  • Tipps für Verkäufer
  • Tipps für Käufer
  • Gütesiegel
  • Dienstag, 23. Februar 2021

    Interaktive Infografik zu 5G

    5G ist die nächste Mobilfunkgeneration (5. Generation des Mobilfunks). Sie soll größere Daten-übertragungsraten und neue Technologien ermöglichen. Die Einführung von 5G wirft aber auch für viele Menschen Fragen auf. 

    Da gibt es u.a. gesundheitliche Bedenken und warum 5G überhaupt eingeführt wird; welche Vorteile bietet es im Vergleich zum Vorgänger 4G (LTE)?

    Die Antworten auf diese Fragen sind zum Teil recht komplex und technisch. Um einen Einstieg in die Thematik zu ermöglichen stellt das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) hier eine interaktive Infografik zur Verfügung: ➝ Die nächste Generation im Mobilfunk: 5G

    Tiefergehende Informationen finden gibt es in diesem Artikel vom BfS: ➝ 5G

    Montag, 22. Februar 2021

    Effizienzlabels auf Haushaltsgeräten: ab März 2021 ist Schluss mit „Plus“

    Ab März gibt es neue Labels für den Energie- und Wasserverbrauch von Haushaltsgeräten. A+++ hat dann ausgedient. Stattdessen gibt es künftig nur noch die Noten A bis G. Sie sollen für bessere Vergleichbarkeit sorgen.

    Zwar sehen die neuen Labels auf den ersten Blick so aus wie die alten - allerdings hat sich vor allem bei den Effizienzklassen einiges getan.

    Die Energieberatung der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg erklärt hier das neue Energielabel: 

                                                    ➝ Neue Energielabels ab März 2021

    Samstag, 20. Februar 2021

    Bürger-Cert: neuer Newsletter "Sicher • Informiert" erschienen

    Der neue, kostenlose Newsletter "Sicher • Informiert" vom Bürger-Cert (ein Projekt vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) ist wieder erschienen.

    Diesmal in den Schlagzeilen:
    • Schadsoftware statt Postpaket
    • Sicherheitsforscher bricht bei großen Unternehmen ein
    • Cyberangriff auf Wasserkraft
    • Das Smartphone als Personalausweis

    ... und weiteren Infos, Tipps und Warnungen, die man als User von Computer, Handy/Smartphone und Co. lesen sollte: Bürger-Cert Newsletter "Sicher • Informiert"

    Beliebteste Artikel